Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Zur Person
< zurück

Reinhold Sendker MdB
Straße:
Stiftsbleiche 6 (Wahlkreisbüro)
Ort:
48231 Warendorf
Privat:
02587 / 1387
Büro:
Berlin: 030 / 227-75423, WK-Büro: 02581 / 94161
Fax:
Berlin: 030 / 227-76523, WK- Büro: 02581 / 941613
Geboren am 24.10. 1952 in Warendorf
röm.-katholisch
verheiratet, 3 Kinder
wohnhaft in Ennigerloh-Westkirchen

 
Schulausbildung und beruflicher Werdegang:


1959-1971 Kath. Volksschule in Westkirchen und weiterführende Schulen in Warendorf
 
anschließend Grundwehrdienst bei der Bundeswehr (Luftwaffe)
 
1973-1976 BWL-Studium in Münster, Abschluss: Dipl. Betriebswirt
 
bis 1979 Lehramtsstudium für Sek. II in Paderborn, Fächer:
Wirtschaftswissenschaften, Kath. Theologie und Philosophie, Abschluss: Erste Staatsprüfung 
nach vorzeitigem Abschluss des Studiums, von
Februar 1980 bis September 1980:
Wahlkreisassistent von Heinrich Windelen, Warendorf

01.09.1980 bis 08.10.1982 Referendariat in Düsseldorf, Abschluss: Zweite Staatsprüfung
 
01.11.1982 bis heute: Lehrer am Berufskolleg (Berufsbildene Schulen) in Warendorf, 1982 Studienrat z.A., 1983 Studienrat, 1990 Oberstudienrat, 1993 Studiendirektor


              ...politisches Engagement von der Pike auf: 

               in der Jungen Union 
 
   ab 1970 Mitglied im JU-Kreisvorstand 
   1976-1980 JU-Stadtverbandsvorsitzender in Ennigerloh
   - 1979-1986 JU-Kreisvorsitzender

               in der CDU  

    1969 Eintritt in die CDU 
    1972 Eintritt in die CDA 
    1972-1974 Beisitzer im CDU-Kreisvorstand,
       Altkreis Warendorf
         
    1976-1978 Beisitzer im CDU-Ortsvorstand Westkirchen 
    1978-2003 CDU-Ortsvorsitzender in Westkirchen
    1983-1987 Beisitzer im CDU-Kreisvorstand
    1987-1995 stellvertretender CDU-Kreisvorsitzender
    seit 1995 CDU-Kreisvorsitzender 
    2003-2009 stellv. CDU-Ortsvorsitzender in Westkirchen 
    seit 2003 stellvertredender Bezirksvorsitzender des
      CDU-Bezirksverbandes Münsterland
           in der Kommunalpolitik
   1979-2009 Mitglied des Rates der Stadt Ennigerloh 
   1981-2000 CDU-Fraktionsvorsitzender
          
           in der Landespolitik
 
1995-2000 Mitglied im Netzwerk Schule der Arbeitsgruppe Bildung der
CDU-Landtagsfraktion
2000-2009 Mitglied des Landtages

           in der Bundespolitik
   - 27. September 2009: 49 Prozent der Bürgerinnen und Bürger
            des Kreises Warendorf sprechen Reinhold Sendker mit 
            Ihrer Erststimme das Vertrauen aus.
seit Oktober 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages

- 22. September 2013: 51,3 Prozent der Bürgerinnen und Bürger des Kreises Warendorf sprechen Reinhold Sendker mit Ihrer Erststimme erneut das Vertrauen aus.
          

im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Berichterstatter für den Verkehrshaushalt und Finanzierungsfragen
Länderberichterstatter für den Bundesverkehrswegeplan in NRW
 
 

LebenslaufVerhaltensregeln gem. §5a LAbgG
Suche
Termine