Reinhold Sendker zum Ehrenvorsitzenden der Kreis – CDU gewählt

Markus Höner neuer Kreisvorsitzender

Kreis Warendorf/Everswinkel. Auf dem 56. CDU – Kreisparteitag setzte sich am vergangenen Samstag in der Everswinkeler Feierhalle in einer Kampfabstimmung Markus Höner (Beckum) gegen Peter Lehmann (Ahlen) mit 145 gegen 49 Delegiertenstimmen klar durch. Markus Höner wurde damit zum Nachfolger von Reinhold Sendker (Westkirchen) gewählt, der die Kreispartei über den langen Zeitraum von 26 Jahren geführt hatte. Für seine umfangreichen Verdienste wählte der CDU-Parteitag Sendker mit überwältigender Mehrheit zum Ehrenvorsitzenden des CDU-Kreisverbandes. Dieses sehr hohe Ehrenamt vergibt die Partei sehr selten und auch nicht auf eine Wahlzeit bezogen, sondern „lebenslänglich“.

In das neue Präsidium der CDU – Kreispartei wurden als stellvertretende Vorsitzende Katrin Schulze Zurmussen (Everswinkel), MdL und CDU – Bundestagskandidat Henning Rehbaum (Albersloh), Frederik Büscher (Warendorf-Einen) sowie MdL Daniel Hagemeier (Oelde) gewählt. Burkhard Marx (Warendorf) und Ulrich Bösl (Wadersloh) sind weiterhin die Schatzmeister der Kreisunion. Als Schriftführer wurden mit großen Mehrheiten Sabrina Salomon (Drensteinfurt) und Bürgermeister Sebastian Seidel (Everswinkel) neu bestimmt. Die weiteren Wahlen der 16 Beisitzer ergaben eine deutliche Verjüngung des Gesamtvorstandes.

Im Anschluss an die Vorstandswahlen schloss sich ein fulminanter Wahlkampfauftakt mit dem Unionsfraktionsvorsitzenden Ralph Brinkhaus (Mastholte) an, mit dem der sehr stimmungsvolle CDU-Parteitag in Everswinkel endete.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben